Die Geschichte von Nintendo

Hier eine ausfhrliche Zeittafel ber den Werdegangs eines kleinen Spielkarten-Unternehmens zu einem Elektronik-Weltkonzern.

Die Meilensteine von Nintendo:

1889

- Fusajiro Yamauchi grndet Nintendo. Er stellt die traditionellen Hanafuda-Spielkarten her.

1949

- Hiroshi Yamauchi, der Urenkel des Firmengrnders, bernimmt die Leitung des Unternehmens, die er bis zum Frhjahr 2002 innehat.

1970

- Neben Spielkarten stellt Nintendo von nun an auch andere Spielwaren her.

1977

- Das Unternehmen steigt mit den ersten, einfachen "Game & Watch"-Telespielen in das Geschft der Unterhaltungselektronik ein. - Shigeru Miyamoto wird bei Nintendo als Auszubildener in der Planungsabteilung aufgenommen.

1979

- Nintendo beginnt mit der Herstellung von Arkade-Spielen. - Die gesamte Videospielbranche erzielt in den USA einen Umsatz von 330 Millionen Dollar.

1981

- Mit "Donkey Kong" von Shigeru Miyamoto landet Nintendo seinen ersten Videospiel-Hit. In dem Spielhallen-Titel taucht erstmals auch Mario auf, hier in der Rolle des Widersachers.

1982

- Minoru Arakawa, Schwiegersohn von Hiroshi Yamauchi, grndet die amerikanische Niederlassung von Nintendo: Nintendo of America (kurz: NOA) in Seattle. - Mit einem Jahresumsatz von 3 Milliarden Dollar erreicht die erste Videospielwelle in den USA ihren Hhepunkt.

1983

- In Amerika und Europa berschwemmen anspruchslose Billigspiele den Handel. Die Softwarepreise fallen dramatisch und der erste Videospielmarkt bricht weitgehend zusammen. Die meisten Softwareentwickler setzen auf den PC. - Gegen diesen allgemeinen Trend fhrt Nintendo in Japan sein TV-gebundenes Family Computer System (Famicom) ein. In nur zwei Monaten wird es 500.000 mal verkauft.

1984

- Nintendo entwickelt das 2-Bildschirm-Mnzeinwurf-Systems : "VS. System."

1985

- In den USA sinkt der Umsatz mit Videospielen auf 700 Millionen Dollar. Die meisten Hersteller ziehen sich vom Markt zurck. - In Japan beginnt Nintendo mit der Neuformierung des Marktes. Bis zum Ende des Jahres werden bereits 6,5 Millionen Famicom-Konsolen verkauft. - Im Sptherbst wird das Gert unter dem Namen "Nintendo Entertainment System" (kurz: NES) erfolgreich auf den amerikanischen Markt gebracht.

1986

- Mit verbesserter Technik und anspruchsvoller Software leitet Nintendo die Renaissance des Videospielmarktes in den USA ein. Die Amerikaner legen sich mehr als eine Million NES-Konsolen zu.

1987

- Die gesamte Branche verkauft in Amerika 4,1 Millionen Spielsysteme. Davon stammen alleine 3 Millionen vom Marktfhrer Nintendo, der einen Umsatz von 800 Millionen Dollar erzielt. - "The Legend of Zelda" von Nintendo ist die erste Software, die mehr als 1 Million mal ber die Ladentheke geht.

1989

- Nintendo fhrt den Gameboy ein, das erste tragbare Videospielsystem. Mit dabei: "Tetris", das erste russische Videospiel, das in Amerika produziert wird. - Bereits 22 % aller US-Haushalte verfgen ber ein NES-Gert.

1990

- In Groostheim wird die Nintendo of Europe GmbH gegrndet. Nur sechs Monate nach dem Start auf dem deutschen Markt sind bereits 400.000 Gameboys und insgesamt 145.000 NES-Konsolen verkauft. - "Super Mario Bros. 3" erscheint und wird bis Jahresende weltweit 7 Millionen mal verkauft. - Das Super Famicom wird in Japan eingefhrt. Bei uns wird das System unter dem Namen: "Super Nintendo Entertainment System" (kurz: SNES) erscheinen.

1991

- Erstmals berflgelt Nintendo Toyota als erfolgreichstes Unternehmen Japans. - In den USA wird das 16-Bit-Gert Super Nintendo eingefhrt. Es verkauft sich in nur einem Jahr 6,6 Millionen mal. Dazu kommen 23 Millionen Spielekassetten. - In Deutschland erreicht Nintendo nach dem ersten vollen Geschftsjahr mit 1,7 Millionen Gameboy und 455.000 NES-Gerten eine Haushaltsdichte von 8,2%.

1992

- Das Super Nintendo kommt auf den deutschen Markt: Bis Ende des Jahres werden 500.000 Gerte verkauft. Das 16-Bit-Gert erreicht aus dem Stand einen Marktanteil von 60 %.

1993

- Die Super Mario-Spiele berschreiten weltweit die Grenze von 100 Millionen verkauften Spielekassetten. - Bei Nintendo entwickelt man die Super FX Chip-Technologie fr das SNES. StarFox (bei uns: Star Wing) wird das erste Spiel, das diese einsetzt. - Nintendo of America und Silicon Graphics kndigen die Entwicklung eines neuen 64-Bit-Videospielsystems an. Nintendo berspringt damit die 32-Bit-Technologie.

1994

- Der Super Gameboy wird in dem Jahr seiner Markteinfhrung 700.000 mal verkauft. Der Adapter ermglicht es, Gameboy-Spiele auf dem SNES am Fernsehbildschirm in Farbe zu spielen. - "Donkey Kong Country" vom ehemaligen Second-Party-Hersteller Rareware fr das Super Nintendo bricht alle Verkaufsrekorde und wird nach nur einer Woche weltweit 500.000 mal verkauft, bis zum Jahresende sogar 6 Millionen mal.

1995

- Nintendo verffentlicht den Virtual Boy. Die Konsole mit 3D-Brille verkauft sich nicht sonderlich gut und gert bald darauf wieder in Vergessenheit. - In Japan erscheint das Satellaview, ein Untersatz fr das Super Nintendo mit Satellitenempfangs-Funktion. - Die Zahl der weltweit verkauften Nintendo-Spielkassetten berspringt die Milliardengrenze.

1996

- Am 23. Juni kommt die 64-Bit-Konsole Nintendo 64 in Japan auf den Markt. - Nach einer Woche sind 500.000 Gerte verkauft. Weltweit gehen bis zum Ende des Jahres 4 Millionen Nintendo 64-Konsolen ber die Ladentische. - In Japan erscheint das Gameboy-Spiel Pokmon, das sich zur erfolgreichsten Spielesoftware aller Zeiten entwickelt.

1997

- Am 1. Mrz startet das Nintendo 64 in Europa. In Deutschland legen sich bis Ende des Jahres 700.000 Videospiel-Fans ein Nintendo 64 zu. - Mit "Lylat Wars" erscheint das Rumble Pak, ein neues Zubehr fr den Nintendo 64-Controller. - Mit dem Gameboy Pocket kommt eine noch handlichere Version des tragbaren Klassikers auf den Markt.

1998

- Die neue Gameboy Camera ermglicht das Fotografieren. Die Bilder lassen sich eingeschrnkt bearbeiten und ber den ebenfalls neuen Gameboy Printer ausdrucken. - Die Pokmon schlagen in den USA ein. Neun Monate nach der Einfhrung sind 3,5 Millionen Spiele verkauft. - Im November erscheint der Gameboy Color, der erstmals Spiele in Farbe erlaubt. Er verkauft sich in Deutschland in fnf Wochen 300.00 mal. - Das Expansion Pak wird in Deutschland eingefhrt und verdoppelt den RAM-Speicher des Nintendo 64, womit eine neue Software-Generation eingelutet wird. - "The Legend of Zelda - Ocarina of Time" verkauft sich Deutschland in den ersten vier Wochen 300.000 mal.

1999

- Im Mai geben Nintendo, IBM und Matsushita auf der E3 in Los Angeles die gemeisame Entwicklung einer neuen Videospielkonsole bekannt. - Am 5. Oktober starten die Gameboy-Hits "Pokmon Rote- und Blaue Edition" in Europa. Bis zum Jahresende legen sich 2 Millionen Europer die neue Software zu. In Japan und den USA nhern sich die Verkaufszahlen der 30-Millionen-Marke. - Im November erscheint die Nintendo 64 Color Edition in kristalliner Optik.

2000

- Nur in Japan erscheint das 64DD-Zusatzlaufwerk fr das Nintendo 64, das jedoch wegen mangelnden Erfolgs bald wieder in der Versenkung verschwindet. - In Europa werden innerhalb von 14 Tagen 450.000 "Pokmon Stadium"-Spiele verkauft. "Pokmon Special Pikachu Edition" wird in einer Woche 1 Million mal abgesetzt. - Im Juni liefert Nintendo den 100-millionsten Gameboy aus. - Auf der Space World in Tokio im August prsentiert Nintendo erstmals seine neue Videospielkonsole GameCube und den neuen Handheld Gameboy Advance.

2001

- Auf der Nrnberger Spielwarenmesse stellt Nintendo den GBA erstmals in Deutschland vor. - Im April erscheint die neue "Pokmon Goldene- und Silberne Edition", die sich bis Weihnachten ber 1,3 Millionen mal verkaufen. - Auf der E3 prsentiert Nintendo den GameCube mit Spielen wie "Luigi's Mansion" und "Pikmin". - Am 22. Juni launched Nintendo den Gameboy Advance in Europa. Bis zum Jahresende erwerben ber 3 Millionen Kufer den Handheld. - Der GameCube luft vom Stapel - in Japan am 14. September und in den USA am 18. November. Nach nur drei Wochen besitzen 800.000 Amerikaner die neue Konsole.

2002

- Pokmon Mini, Nintendos kleinste und mit 70 g leichteste Konsole, kommt am 15. Mrz mit vier Spielen auf den Markt. - Am 3. Mai wird der Europa-Start des Nintendo GameCube in Berlin gefeiert. Innerhalb der ersten beiden Verkaufstage gehen 50.000 Gerte ber die Ladentische. - Nach ber 53 Jahren bergibt Ende Mai Hiroshi Yamauchi die Firmenleitung an seinen Nachfolger Satoru Iwata. - Elf Wochen nach seinem Verkaufsstart in Europa sind eine Million GameCubes ausgeliefert.

2003

- Am 28. Mrz erscheint das neueste Mitglied der Gameboy-Familie: der Gameboy Advance SP mit edlem Design und Hintergrundbeleuchtung. Nach drei Monaten sind in Europa 1 Million Gerte abgesetzt worden. - Am 3. Mai feiert Link mit "The Legend of Zelda - The Wind Waker" sein erstes GameCube-Abenteuer auf dem europischen Markt. Am ersten Verkaufwochenende wurden 300.000 Exemplare abgesetzt. - Die neuen Pokmon-Editionen "Rubin" und "Saphir" erscheinen am 25. Juli in Europa. ber 500.000 Spiele gehen allein am ersten Verkauswochenende ber die Ladentheke. - wird fortgesetzt ...

by Mana Drache