Deutschland sucht den Super Mario Kart Star

Ein gepflegtes Spielchen... Mario Kart kann eine Obsession, eine Kunst sein. Das war unser Eindruck, als wir den talentierten Fahrern in der Finalrunde ber die Schultern schauen durften. Zwei engagierte Fans des Seifenkistenrennens hatten nmlich am 14.8. zu einem Mario-Kart-Double-Dash!!-Turnier im AStA Caf in Kln geladen, worauf knapp dreiig Fans mit ihren GameCubes, Fernsehern und LAN-Ausrstung Deutschlands Super Mario Kart Star unter sich ausmachten.
Herzstck der Veranstaltung war natrlich das besagte Turnier, welches in Vorrunde, Zwischenrunde und Finale unterteilt war. Was vor allem in der Endrunde an nahezu perfekter Power-Slide-Technik und Streckenkenntnis gezeigt wurde, versetzte so manchen im Vorfeld Ausgeschiedenen ins Staunen. Dank der freundlichen Untersttzung von Nintendo, Konami und Spielegrotte.de wurden die drei besten Dasher frstlich mit Spielen und GameCube-Ruckscken belohnt. Aber auch die weniger erfolgreichen Teilnehmer konnten sich ber nette Gimmicks wie Kappen, Badge Holder oder T-Shirts freuen. Nachdem die obligatorischen Gemeinschafts- und Siegerfotos geschossen waren, wendete man sich wieder seiner liebsten Passion zu, fachsimpelte mit Gleichgesinnten ber die Zukunft Nintendos oder griff beherzt zu den Eingabegerten.

Die ganze Horde Auch wenn bei DSDSMKS der Fun-Racer mit Doppelbesetzung im Vordergrund stand, wurden auch zahlreiche andere Partygames auf dem GameCube gespielt. So konnte man sich bei einer Runde Bomberman Generations, 1080 Avalanche im LAN, Mario Golf:Toadstool Tour, Soul Calibur 2 oder Time Splitters 2 die Finger wund daddeln. Ganz kultig wurde es dann, als Donkey Konga und vier Import-Bongos zum Vorschein kamen und die von der NCON bekannten Trommel- und Klatschgerusche den Lrmpegel der kleinen Halle drastisch erhhten.

Die Sieger!

Gegen Abend dann, als sich bei vielen so langsam ein Hungergefhl einstellte, wurde bei einem Lieferservice Pizza und andere italienische Kstlichkeiten geordert. In dem fairen Teilnehmerbeitrag von fnf Euro waren Getrnke inklusive, sodass man die fettigen Hppchen gut heruntersplen konnte. Doch schon bald leerten sich die Pizzakartons und die Spielerschaft pilgerte wieder zu ihren Gerten zurck. Die Nacht verging bei all der Mehrspielermanie wie im Fluge und am (ganz) frhen Morgen brachen die ersten Zocker zur Heimreise auf.

Bereits am 22.01.2005 soll ein zweites Double-Dash!!-Turnier stattfinden. Ob die Sieger ihre Pltze verteidigen knnen?

by Shiek K. & Mana Drache