5 Jahre Nintendofans.de

Seppel

Wenige einleitende Worte zur Person und zur Aufgabe bei Nfans.de

Als kleiner und naiver 14-Jhriger findet man im Medium "Internet" viele interessante Dinge, wie z.B. eine kleine Seite, die sich mit dem eigenen Hobby beschftigt. Ohne langes Zgern half ich der damaligen Crew unter die Arme. News mussten gepostet, die Cheat-Datenbank aktuell gehalten und ab und zu natrlich auch mal ein Pre- oder Review geschrieben werden. Auch neue Ideen, die uns von anderen Angeboten im Netz abheben sollten, wurden ins Leben gerufen. So kam es zum allmonatlichen Preisvergleich, der zeigte, wo man welches Spiel zum billigsten Preis erstehen konnte. Auch wenn ich diese Aufgabe schon vor langer Zeit fallen gelassen hab`, wieviel Zeit und Arbeit in dieses Projekt geflossen sind wei ich heute noch. Mittlerweile bin ich leider nicht mehr so euphorisch bei der Sache. Das Leben wird komplexer, die Zeit wird knapper. Trotzdem werde ich auch weiterhin mein Bestes geben hier und da weiter auszuhelfen, ein klares Aufgabenfeld habe ich heute nmlich nicht mehr.

Wie bist Du zu Deinem Hobby Videospiele gekommen? Was war Deine erste Konsole?

Meine erste Konsole war das Atari 2600. Ein wahrer Klassiker, und das obwohl ich mich an keinen einzigen Spielenamen erinnern kann! Moment...doch...aber leider nicht weil das Spiel herausragend gut war, sondern eher gegenteilig: E.T.! Man musste dem kleinen Auerirdischen helfen ein Telefon zusammenzubauen mit welchem er "nach Hause telefonieren" konnte. Mit mir als Spieler hat er die Whlscheibe nie berhrt... Viele Bilder von Spielen haben sich trotzdem in meinen Kopf gebrannt. Vielleicht sollte ich mich doch einmal genauer bei Ebay umsehen.

Was hebt Deiner Meinung nach Nintendo-Konsolen/-Spiele vom Rest ab?

Ganz einfach: Innovation! Zumindest war das frher das groe Plus, das mich zu Nintendo gefhrt hat. Natrlich sind die Spiele auch heute noch innovativ, aber leider nicht mehr in dem Ausma wie frher. Dennoch muss man sich fragen: Warum soll man etwas ndern, das bereits sehr gut ist? Mit der nchsten Generation hat Nintendo die Chance zu zeigen, dass sie auch heute durchaus noch wissen was das Wrtchen "innovativ" bedeutet. Immerhin mchten sie neue Charaktere ins Videospielland schicken.

Wie bist Du erstmals auf Nintendofans.de aufmerksam geworden?

Wie gesagt, als 14-Jhriger, der neuerdings einen Internetanschluss sein Eigen nennt, findet man einfach alles.

Was hat Dich dazu gebracht, an der Seite mitzuarbeiten?

Zur damaligen Zeit war es wohl einfach die Neugier. Das Internet war vlliges Neuland fr mich und es war einfach berraschend zu sehen was man selber auf den Bildschirm bringen konnte. Und auch heute noch ist es erschreckend darber nachzudenken wieviele Menschen den Schwachsinn, den man schreibt, lesen knnen.

Dein Rckblick auf 5 Jahre Nfans / Ausblick

Eine kleine Seite, die auf einen Gipfel stieg. Doch nach jedem Gipfel geht es auch wieder bergab. Doch wie man (hoffentlich) sieht, befinden wir uns nicht auf einem Berg, sondern im Gebirge. Der nchste Gipfel kann nicht weit sein! Genug philosphiert! Ich denke mit der NCon hat unsere Seite geholfen ein bemerkenswertes Treffen auf die Beine zu stellen. Alleine dafr lohnt sich der ganze Aufwand. Hoffentlich bleibt der jhrliche Rhythmus von Problemen verschont und kann noch lange bestehen!