Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Link'n Dark » Mi Nov 18, 2020 16:38

Seppatoni hat geschrieben:
Mo Nov 09, 2020 09:48
NR20 hat geschrieben:
Mo Nov 09, 2020 09:41
Habe dann gestern auch noch 3 Stunden lang Super Metroid gespielt. Zueltzt gespielt in den 90ern, daher Erinnerung gleich null. Aber man, das ist hardcore :ugly: Walljumps musste ich googlen wie das geht :ugly: Habe auch lange gebraucht um zu merken, dass man mit B schneller laufen kann :wall:
Bah, die Walljumps, die hatten mich damals auch vor Probleme gestellt. :ugly:
Die Walljumps machen mir heute noch Probleme. :ugly:

Benutzeravatar
Zeratul
Bierchengesicht
Beiträge: 37337
Registriert: Fr Jan 16, 2004 14:16
Wohnort: Das Venedig Westfalenes
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Zeratul » Do Nov 19, 2020 07:39

Rockelt League

Eines der wenigen Spiele die ich aktuell noch relativ regelmäßig zocke :ugly:

Hollow Knight

Ganz cool, allerdings hab ich kaum noch Geduld lange Wege doppelt und dreifach zu laufen, wenn man mal an einer ungünstigen Stelle verkackt hat :ugly:

Among Us

Zuletzt Abends mal öfters mit Kumpels in größere Runde gezockt, als Ausgleich für die nicht stattfinden Spieleabende. Sehr unterhaltsam mit Voicechat usw :up:

Benutzeravatar
Kokiri_Salia
Beiträge: 4001
Registriert: Di Feb 10, 2004 13:27
3DS Freundescode: 1805-2310-8362
Wohnort: Bern (CH)
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Kokiri_Salia » Do Dez 10, 2020 22:46

The Flame in the Flood

Das hab ich mir vor mehr ganzen Weile Mal runtergeladen, mich dumm angestellt und dann nicht mehr gespielt. :ugly: Jetzt hab ich nochmal angefangen und scheinbar dazu gelernt. Macht Spaß, wenn's auch manchmal stressig ist. Hat das hier sonst noch wer?
Vollkornbrot

Hanstendo
Beiträge: 15
Registriert: So Dez 27, 2020 11:44

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Hanstendo » Mo Dez 28, 2020 14:53

Hallo an alle,

zuletzt habe ich wohl tatsächlich mal wieder Pokemon Diamant gespielt. Hat ziemlich spaß gemacht und hat mich an die alten Zeiten erinnert. Wie war es bei euch? ;)

Vielleicht kommt es ja 2021 als Remastered. *grins*

LG

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43333
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mo Dez 28, 2020 14:54

Ich habe das Spiel gar nicht gespielt, kann also nichts dazu sagen ;(

Traurig, NR20
Zuletzt geändert von NR20 am Mo Dez 28, 2020 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Kokiri_Salia
Beiträge: 4001
Registriert: Di Feb 10, 2004 13:27
3DS Freundescode: 1805-2310-8362
Wohnort: Bern (CH)
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Kokiri_Salia » Mo Dez 28, 2020 14:56

Ich hatte damals Pokémon Perl und das war das erste, was ich auf Englisch gespielt hab. Damit ging es los, dass ich zwar den Namen eines Pokémon kenne, aber nicht sicher weiß, zu welcher Sprachversion er gehört :ugly:
Vollkornbrot

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29075
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Fr Jan 29, 2021 06:32

Habe gestern bei Ghosts'n Goblins den ersten Durchgang abgeschlossen. Mit eifriger Nutzung der Rückspulfunktion. :ugly:
Bild

Bild

Azuris
Beiträge: 29
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » Mo Feb 01, 2021 22:40

Seppatoni hat geschrieben:
Fr Jan 29, 2021 06:32
Habe gestern bei Ghosts'n Goblins den ersten Durchgang abgeschlossen. Mit eifriger Nutzung der Rückspulfunktion. :ugly:
Das kommt mir immer so vor als ob jedes Spiel ein wenig Prince of Persia wurde :D

Selbst hab ich jetzt schon erstaunliche fünfig Stunden in Neverwinter Nights verbraten, auch wenn die Switch Version nicht perfekt ist.

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43333
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Di Feb 02, 2021 08:22

Habe die Tage die gratis Version von Dead Cells gespielt. Ein klassisches "nur noch eine Runde" Spiel. Ein Dungeon Crawler. Aber doch recht schwer.
War ganz nett, aber ich werde es mir nicht kaufen :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Raphael Müller
Beiträge: 280
Registriert: Sa Mär 19, 2005 14:52
Wohnort: Köln

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Raphael Müller » Mi Feb 03, 2021 02:08

Zum 3. Mal Xenoblade durchgespielt. Wollte nach dem Durchspielen die Welt nicht verlassen und habe daher schon wieder 175 Stunden auf der Uhr. Ohne DLC.
"Yoshiki Okamoto (Game Republic) admits to having just a few ideas himself,
including an action RPG and a horror game so scary that it almost makes you
throw your controller."

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43333
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 03, 2021 09:08

Zelda Link's Awakening, Switch

Jo, die ersten 3 Dungeons in einem Durchlauf geschafft. Weiter gehts!
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29075
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mi Feb 10, 2021 07:40

Zelda: Oracle of Ages

Habe ich nach 20 Jahren mal wieder angefangen. Erinnerungen habe ich kaum noch, fühlt sich wie ein neues Spiel an. :thumbup:
Gestern hab ich erfolgreich den 3. Dungeon abgeschlossen. Gefällt mir wirklich gut, abgesehen von den nervigen Sucheinlagen mit den Feen im Wald und der Itemtauscherei auf der Sichelinsel.
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43333
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 10, 2021 09:58

NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 03, 2021 09:08
Zelda Link's Awakening, Switch

Jo, die ersten 3 Dungeons in einem Durchlauf geschafft. Weiter gehts!
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll

Habe dann
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29075
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mi Feb 10, 2021 10:47

NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll
Die nette Eule gibt doch immer hübsche Hinweise. :ulove:
Das einzig nervige war imo die Dungeon-Bastelei, die für diverse Items nötig war.
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Gegen Ende ziehts dann noch leicht an, aber der Schwierigkeitsgrad ist kein Vergleich zum Original. Zudem gibt's noch kleine Extras und Belohnungen, habe das Spiel daher auch 2x durchgespielt. :ukoch:
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43333
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 10, 2021 11:39

Seppatoni hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 10:47
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll
Die nette Eule gibt doch immer hübsche Hinweise. :ulove:
Das einzig nervige war imo die Dungeon-Bastelei, die für diverse Items nötig war.
Ja, hab auch nur die erste Schaufel komplett durch und bei der zweiten 1 oder 2 angefagen und dann aufgehört. Die 100% erreichen reizt mich nicht.
Seppatoni hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 10:47
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Gegen Ende ziehts dann noch leicht an, aber der Schwierigkeitsgrad ist kein Vergleich zum Original. Zudem gibt's noch kleine Extras und Belohnungen, habe das Spiel daher auch 2x durchgespielt. :ukoch:

Na dann mach ich gleich mal weiter! :thumbup:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Antworten