Ich brauche einen PC

Hier könnt Ihr Euch über PC-Spiele und -Probleme sowie Nicht-Nintendo-Konsolen der aktuellen Generation unterhalten.

Moderator: wynk

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Mi Aug 31, 2016 14:28

Habe hier gerade stehen.

QuadCore Intel Core i5-2500K, 3400 MHz
auf einem
ASRock Z68 Extreme 4
nVidia Geforce GTX 560 Ti

Gehäuse sollte das hier sein
https://www.amazon.de/Corsair-Graphite- ... B004O0PAKW

Netzteil jenes
https://www.amazon.de/quiet-E8-CM-680W- ... B0049HJ9ZC


Beim letzten mal habe ich mich nach dem FAQ gerichtet und fand es ganz gut

https://www.computerbase.de/forum/showt ... t-build400

Wie gesagt wirklich viel reinstecken will ich nicht, dazu spiele ich zu wenig am PC.

Kann ich mein altes Gehäuse und das Netzteil weiter nutzen?
Würde gerne die 400 Eu Config nehmen.

Allerdings ist die Frage ob man da nicht eine etwas stärkere GraKa reinbaut. Oder bringt das nichts weil die CPU dann ein Nadelöhr ist?

Oder lieber die 600 Eu Config nehmen und für den Anfang eine etwas schwächere /günstigere GraKa rein.
Denke die liese sich in 1-2 Jahre noch sinnvoller aufstocken, als dann wieder das MoBo und die CPU zu wechseln oder?
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Do Sep 01, 2016 15:21

@ Link'n Dark:
Langfristig VR-fähig bleibt dein Rechner auch mit einer 1070 nicht. :ugly:
Hat dein Monitor Freesync oder Gsync?
Nimm die 1070, die passt zu 1440p besser und imo ist die RX 480 mit 300€ auch zu teuer aktuell.

@Nimmerlandjunge:
Mit diesem Netzteil kannst du jede Grafikkarte auf dem Markt betreiben, ist mehr als genug.
In das Gehäuse passt auch jede Länge an Graka rein, kannst die HDD Cages sogar ausbauen.

Würde das gesamte Budget in die Grafikkarte stecken, ist die wichtigste Komponente, CPU ist nebensächlich zum Spielen und der 2500k ist immernoch ne super CPU.
Würde ihn aber noch übertakten.
Was für einen Kühler hast du drauf?

Was hast du sonst noch verbaut?
Wie viel RAM?
SSD?
Welche Auflösung hat dein Monitor?

Ich würde jetzt zu einer RX 470 (~230€), RX 480 (~300€) oder GTX 1060 (~300€) greifen.
Die GTX 1070 gibt es jetzt auch schon ab 400€, wäre aber overkill, wenn du nur in 1080p spielst.
Und wenn ZEN Anfang nächsten Jahres erschienen ist und (hoffentlich) Bewegung in den CPU Markt gebracht hat kannst du immernoch überlegen CPU + Mobo aufzurüsten.
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Do Sep 01, 2016 19:05

Also du würdest echt nur die GraKa tauschen?

RAM muss ich mal schauen sollten 8 Gig drin sein.
Hab den Rechner mal schnell wechseln müssen und habe leider nur eine 32 Bit Lizenz gehabt...
Gibt es für das MoBo schnelleren Ram? bzw lohnt sich das?
SSD ist drin.
Monitor ist ein Samsung SyncMaster 2494LW 1920x1080

Weil dann würde ich lieber ne GraKa kaufen, ggf neuen RAM und mit einem 64 BIT System neu aufsetzen wenn man damit noch vernünftig zocken kann.
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Do Sep 01, 2016 20:44

http://www.eurogamer.net/articles/digit ... e-i5-2500k

RAM auf schnellen DDR3 mit 16 GB aufrüsten wäre nicht verkehrt.
RAM ist zur Zeit eh spottbillig.
Dein Mobo kann: DDR3 2133(OC)/1866(OC)/1600/1333/1066
Also 2x 8GB 2133Mhz Riegel.

Grafikkarte, RAM aufrüsten, CPU übertakten und du hast nen aktuellen Gamingrechner.
Bei den Intel CPUs hat sich seit Sandy Bridge nicht sooo viel getan, würde aber in jedem Fall übertakten.

Und ein 64bit OS ist auch Pflicht, am besten Windows 10 wegen DirectX12.
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Do Sep 01, 2016 21:12

Irgendwie ist meine Antwort verschwunden :(

Empfehlungen beim RAM? Hersteller oder auf was sollte ich achten?

Kann ich ohne WaKü "gefahrlos" übertakten?


Wegen des OS
Was ist der einfachste Weg?
Ich habe als Datenträger nur Win 7 32 Bit.
Das neu installieren und mit einem Key auf 64 Bit Win ? Falls das geht.
Oder wie geht man da am geschicktesten vor ^^

btw 1000 Dank für deine Hilfe :)
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Do Sep 01, 2016 21:38

Nimmerlandjunge hat geschrieben:Empfehlungen beim RAM? Hersteller oder auf was sollte ich achten?
http://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=253_ ... IMM&sort=p
Nimm den günstigsten. :zuck:
Nimmerlandjunge hat geschrieben:Kann ich ohne WaKü "gefahrlos" übertakten?
Ja.
Bei modernen CPUs kannst du nicht viel falsch machen, die haben jede Menge Schutzvorrichtungen und schalten sich einfach ab.
Gibt unzählige OC Guides für deine CPU, einfach mal googlen.
Einen anständigen Towerkühler solltest du aber haben.
z.B. https://geizhals.de/thermalright-hr-02- ... 93857.html
Nimmerlandjunge hat geschrieben:Wegen des OS
Was ist der einfachste Weg?
Ich habe als Datenträger nur Win 7 32 Bit.
Das neu installieren und mit einem Key auf 64 Bit Win ? Falls das geht.
Oder wie geht man da am geschicktesten vor ^^
Mit dem Media Creation Tool einen bootfähigen Windows 10 USB-Stick erstellen und davon installieren:
https://www.microsoft.com/de-de/softwar ... /windows10

Danach freischalten mit Microsoft Toolkit:
http://forums.mydigitallife.info/thread ... t-Products
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Fr Sep 02, 2016 05:29

:coolthumbup: :coolthumbup: :coolthumbup:

Zur GraKa noch mal.
Ist der Hersteller egal? Oder gibt es da signifikante Unterschiede.
Als ich das letzte mal vor X Jahren eine GraKa gekauft hatte musste man auf was bestimmtes achten weil manche Hersteller langsamere Bausteile verbaut hatten.

Macht es bei der Config Sinn auf 8 GB V-RAM zu gehen oder wird das eh durch die CPU gebremst

Und ggf.: lieber 470 8 GB oder 480 4 GB
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Fr Sep 02, 2016 11:02

Gibt nur AMD und Nvidia.
Nehmen sich beide nicht viel.

Pro Nvidia:
- bessere DirectX 11 Treiber, dadurch minimal schneller in DX11 Spielen

Pro AMD:
- bessere Vulkan/DirectX12 Unterstützung (zukunftssicherheit)
- Freesync (bei fast allen Monitorneuerscheinungen ist das Feature dabei und gibt es für lau, die selben Monitore mit Nvidias Äquivalent Gsync kosten durch Lizenzkosten 200-300€ mehr.)

Wenn dann 470 8GB, aktuelle Spiele brauchen mit Ultra Texturen schon tweilweise über 4 GB VRAM.

470 8GB: http://geizhals.de/sapphire-nitro-radeo ... 83282.html
480 8GB: http://geizhals.de/powercolor-radeon-rx ... 80295.html
oder: http://geizhals.de/xfx-radeon-rx-480-gt ... 85002.html

Bedenke, dass die Preise der 480 Red Devil wegen der schlechten Verfügbarkeit 10-20€ zu hoch sind.
Imo ist die 470 8GB Nitro ein super Deal.
Gleicher Takt wie eine Refernz 480 und gleichschneller Speicher.
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Fr Sep 02, 2016 11:23

Aber wenn die red Devil in paar Wochen aufgrund von Sättigung runter geht wäre es ja Eigtl Quatsch die 470 zu nehmen oder ? Ich meine das sind jetzt schon bei den 8 gig Karten nur 30 eu Unterschied ...

Ich meinte nicht AMD und NVidia sondern powercolor sapphire und wie sie alle heißen. Ob man da wo aufpassen muss ?
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Fr Sep 02, 2016 11:31

Ja, wenn du warten kannst, dann tu das. :thumbup:

Ne, die nehmen sich alle nicht viel.
Die XFX für 290€ auf Lager ist auch gut, wenn du danach den Takt in Wattman erhöhst und die Lüfterkurve manuell anpasst:
http://geizhals.de/?sr=1485002,857332&pg=1#7684507
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Fr Sep 02, 2016 16:45

Ich kann mich nicht entscheiden ^^
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Mo Sep 05, 2016 19:27

Habe die XFX RX 480 GTR am Wochenende bei einem Freund eingebaut.
Ohne Probleme von 1290 auf 1340Mhz übertaktet (und damit selber Speed wie die 20 € Euro teurere Black Edition).
Powertarget noch auf +50%, damit der Takt gehalten wird.
Temperaturetarget auf 80°C (90°C ist das Temp.limit beim Polarischip, also voll im grünen Bereich).

Stresstest mit Witcher 3 auf max. Settings @1080p, hatten wir 56-72fps (72fps war das Limit wegen Vsync).
Temperatur bei 75°C, also durchaus noch Spielraum um die Drehzahlen manuell runterzuregeln, Karte war aber eh schon kaum hörbar aus dem Gehäuse.

Also ich kann die Karte nur empfehlen, super Ding.
Und WattMan ist echt ein super geiles Treiberfeature.
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Di Sep 06, 2016 07:28

Mal sehen ob die red Devil die Tage für 299 wieder verfügbar ist. Dann wäre das melne Wahl. Die XFX ist ja gerade auch bei 290. Da spare ich mir lieber das "rumgeschraube".
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7883
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Di Sep 06, 2016 11:16

An der Red Devil solltest du auch wein wenig "rumschrauben", ansonsten verschenkst du Potenzial.
Zumindest das Powertarget erhöhen, damit die Karte nicht den Takt senkt wenn sie zu viel Strom verbraucht.
Bild

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » Sa Sep 10, 2016 08:53

gunman hat geschrieben:@ Link'n Dark:
Langfristig VR-fähig bleibt dein Rechner auch mit einer 1070 nicht. :ugly:
Hat dein Monitor Freesync oder Gsync?
Nimm die 1070, die passt zu 1440p besser und imo ist die RX 480 mit 300€ auch zu teuer aktuell.
Mit langfristig meine ich: mindestens 2 Jahre. :ugly:

Nachdem ich die letzten beiden Tage kurz Rift und relativ ausgiebig die Vive testen konnte, werde ich nun definitiv zu 1070 greifen, und mich nicht mit der RX480 zufrieden geben.
Das Erlebnis von VR war atemberaubend. :thumbup: Der Testrechner war bestückt mit einer RX480. Die ausprobierten Spiele liefen auch einwandfrei. Das einzige was einen ein wenig aus der Immersion herausholt, ist die niedrige Bildschärfe und das Kantenflimmern.
Ursprünglich habe ich vermutet, dass die Auflösung der Displays in beiden Headsets zu niedrig ist. Mittlerweile bin ich aber auf den Begriff "supersampling" im Zusammenhang mit VR gestoßen. Dies scheint ja bei verschiedenen Games wahre Wunder wirken. Dabei wird das Bild in einer höheren Auflösung gerendert und anschließend auf die native Auflösung des Headsets runter skaliert. Entsprechend wird die Grafikkarte auch beansprucht. :ugly:
Deswegen werde ich definitiv zur 1070 greifen, um wenigstens supersampling mit geringem Faktor nutzen zu können.

Zu meinem Monitor: Nein, hat kein Form von Sync. Habe den Monitor ursprünglich nur mit Fokus auf Bildbearbeitung gekauft.

Antworten