Ich brauche einen PC

Hier könnt Ihr Euch über PC-Spiele und -Probleme sowie Nicht-Nintendo-Konsolen der aktuellen Generation unterhalten.

Moderator: wynk

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » Mi Jun 01, 2016 20:44

Ich habe die Ankündigung auch gefeiert. Könnte dann doch die favorisierte Grafikkarte für mich sein. Den PC baue ich hauptsächlich wegen VR, und zweitrangig für große open World West-RPGs. Aber da ist für mich nichts neues aktuell am Horizont sichtbar.

Sollte diesen Sommer/Herbst noch Elder Scrolls 6 angekündigt werden, kauf ich natürlich gerne eine GTX 1080. :ugly:

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5163
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Mi Jun 08, 2016 19:12

http://www.computerbase.de/forum/showth ... p?t=215394 wird wohl nicht mehr aktualisiert
Gibt es etwas ähnliches (brauchbares) ?
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Mi Jun 08, 2016 22:18

Doch, der wird alle paar Monate aktualisiert.
Kannst den Diskussionsthread dazu verfolgen, da werden Änderungsvorschläge diskutiert.

Oder hier im Thread fragen. [emoji6]
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5163
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Do Jun 09, 2016 04:53

Hm. OK. Weil eine fast 3 Monate alte Zusammenstellung ist bei PCs ja eher.
Dann warte ich noch mal 2-3 Wochen ob eine neue kommt. Fand das bisher immer ganz gut, dass man sich a nicht so einen Kopf machen muss^^
Ansonsten kannst du mir ja evtl helfen. Hatte bisher den Eindruck, dass du da ziemlich fit bist.
Also wenn du magst :D
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Do Jun 09, 2016 06:32

Naja, soooo schnell ändert der Markt sich da auch wieder nicht.
Es wird auch nicht sofort das allerneueste aufgenommen, sondern erst, wenn es Preis/Leistungsmäßig Sinn macht und breit verfügbar ist.

Zur Zeit würde ich noch 1-2 Monate warten, bis sich der Grafikkartenmarkt beruhigt hat, da purzeln gerade die Preise wegen den neuen Karten.

Was hast du denn vor?
Bild

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5163
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Nimmerlandjunge » Do Jun 09, 2016 06:41

Ich brauch jetzt wirklich keine Hochleistungsmaschine. Spiele dazu am PC zu wenig.
Wenn ein Spiel wie overwatch zB flüssig läuft ohne das es grauslich aussieht bin ich zufrieden
Viel mehr als 500 eu will ich Eigtl nicht ausgeben
Den letzen Rechner habe ich vor ca 5 Jahren in der Preisklasse eben nach dieser Seite gekauft und war voll zufrieden

Dann warte ich wohl echt mal ab
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Do Jun 09, 2016 07:20

Für dich wäre dann eine RX480 oder 470 ~150€ in der Tat interessant.

29. Juni ist Launch und NDA Ende für Reviews.
Bild

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » So Jul 24, 2016 14:07

Nachdem mein 50€ Rechner jetzt schon ein Paar Wochen hier rumstehen hatte... habe ich jetzt mal die OEM Version von Windows 7 drübergebügelt. Möchte ja nicht, dass das Gratis Upgrade auf Windows 10 verfällt. :D

Werde mir dann in den nächsten Wochen das Gehäuse und Netzteil kaufen. Und natürlich eine Grafikkarte.

Meine 3 Favoriten:

RX480 (8GB)

Vor ein paar Wochen, war die RX 480 noch mein Favorit. Aber leider ist die Karte im Moment noch viel zu teuer mit 250€ für die 4GB und 270€ mit 8GB. Zusätzlich scheint sie bei Benchmarks knapp hinter der GTX 1060 zu liegen.


GTX 1070

Mein ursprünglicher Favorit. Aber auch hier hatte ich mit einem Preis knapp über 380€ gerechnet (Analog zur US UVP). Im Moment kostet die Karte aber durchschnittlich 450€. Was aber letztendlich über meinem Budget liegt, vor allem im Hinblick darauf, dass Scorpio im nächsten Jahr schon fest eingeplant ist. Den PC baue ich ja auch hauptsächlich nur, um schon ein Jahr früher ein VR fähiges Gerät hier stehen zu haben. :D


GTX 1060

Vermutlich werde ich zu diesem Modell greifen. Mit 280€ aktuell gerade mal 10€ teurer als die RX480, sehe ich hier aktuell das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Was meint ihr? :thinking:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Mo Jul 25, 2016 15:48

Schau dir das Video an, das sollte dir die Entscheidung 1060 vs 480 erleichtern:


Grundsätzlich:
Spielst du nur DX11 Titel -> 1060
LL-APIs wie DX12/Vulkan -> 480

Die 480 ist definitiv zukunftssicherer.

Wenn du warten kannst, dann warte bis beide Karten breitflächig verfügbar sind und sich die Preise normalisiert haben.
Bild

Benutzeravatar
Papierknut
Beiträge: 8802
Registriert: So Jan 02, 2005 22:01
Nintendo Network ID: pprkut
3DS Freundescode: 5300-8921-9901
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Papierknut » Mo Jul 25, 2016 16:57

Ich würde auch zur RX480 greifen, es sei denn du legst auf Nvidia "Features" wie Hairworks etc. großen Wert.

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Mo Jul 25, 2016 18:45

Ein Hairworks zwingt die 1060 genauso in die Knie.
Die 480 hat auch eine wesentlich bessere Tesselationleistung als ältere Radeon Grafikkarten.
Aber wie gesagt, warten bis die Preise sich normalisiert haben.
Bild

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » Mo Jul 25, 2016 20:24

Ok, ok... dann doch mal warten, wie sich die Preise entwickeln. Die nächsten 12 Monate werde ich höchstwahrscheinlich vorwiegend Skyrim Remastered spielen. Hier leisten beide karten vermutlich das gleiche, wenn mann Fallout 4 mit der gleichen Engine als Referenz nimmt:
http://www.hardwarecanucks.com/forum/ha ... ew-10.html


Für die RX 480 würde noch Crossfire sprechen. Bisher hat sich das ja nicht gelohnt, aber sollte das nicht mit Vulkan/DirectX12 an Bedeutung gewinnen? :thinking:

Wäre das überhaupt mit meinem Mainboard möglich? :ugly:
Hier nochmal das Datenblatt:

ftp://ftp.ts.fujitsu.com/pub/mainboard- ... _D3062.pdf

Ich kann mit der Beschriftung der PCIe slots nichts anfangen:

PCIe4(16) -> Wofür steht die 4?
PCIe16

Update:

Ein kurzes ausmessen des Boards hat schon ausgereicht, um Crossfire auszuschließen. Hier passen maximal 2 Karten mit 17mm dicke nebeneinander.

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » Mi Aug 17, 2016 18:43

gunman hat geschrieben:Joa, da steht microATX.
Ein Sata3 Port für die SSD ist auch vorhanden.
Sollte also passen. :thumbup:
Papierknut hat geschrieben:
Link'n Dark hat geschrieben: Wenn ich das Mainboard nämlich tauschen muss, verliere ich auch die Windows 7 Lizenz. Dann wird das ganze nochmal mindestens 200€ teurer.
Ein pro Gaming-Mainboard kostet ca. 130€ (was man nicht unbedingt braucht). Normal gängige Mainboards solltest du schon viel günstiger bekommen und Windows 7 kostet bei ebay keine 20€.

Allerdings würde ich das Mainboard auch behalten. Sieht erstmal garnicht schlecht aus. Jedenfalls hast du keine proprietären Anschlüsse wie bei Aldi-Medion-PCs :thumbup:

Ich glaube ihr habt beide übersehen, dass das Mainboard Strom über einen 16-Pin connector bezieht. :uapplaus:

Heute kamen Gehäuse und Netzteil, und beim Einbau gemerkt, dass es nicht passt.
Also erstmal Sackgasse. :toomuch:

So wie ich das sehe muss ich jetzt ein neues Mainboard, Windows 10 und eventuell eine neue CPU kaufen. Denn ich glaube nicht, dass sich ein Mainboard mit 1155 Sockel jetzt noch zu kaufen lohnt.

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7915
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von gunman » Mi Aug 17, 2016 21:33

Mist, sehr ärgerlich.
Hab gegoogelt, aber es gibt scheinbar keine Adapter dafür.

Mir würde noch einfallen, ein gebrauchtes MB mit 1155 Sockel bei Ebay zu kaufen.
Gibts sicher sehr günstig.

Oder den Rechner mit zwei Netzteilen betreiben. :ugly:

Windows 10 kannst du auch easy per KMS Activator freischalten (genauso wie Office).
Gilt dann zwar nur 180 Tage, aber aktiviert sich danach automatisch erneut:
http://forums.mydigitallife.info/thread ... t-Products
Bild

Benutzeravatar
Link'n Dark
Beiträge: 8275
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche einen PC

Beitrag von Link'n Dark » Fr Aug 26, 2016 19:26

gunman hat geschrieben:Mist, sehr ärgerlich.
Hab gegoogelt, aber es gibt scheinbar keine Adapter dafür.

Mir würde noch einfallen, ein gebrauchtes MB mit 1155 Sockel bei Ebay zu kaufen.
Gibts sicher sehr günstig.

Oder den Rechner mit zwei Netzteilen betreiben. :ugly:

Windows 10 kannst du auch easy per KMS Activator freischalten (genauso wie Office).
Gilt dann zwar nur 180 Tage, aber aktiviert sich danach automatisch erneut:
http://forums.mydigitallife.info/thread ... t-Products
Letztendlich habe ich mich entschieden den Prozessor zu behalten, und doch in ein neues Mainboard zu investieren. Der i7 2600 ist in etwa genauso schnell wie ein aktueller i5 6500, welcher aktuell um die 200 € kostet.

Gebrauchte Mainboards waren leider nicht so günstig wie erhofft. Besonders wenn ich noch mindestens 3 USB 3.0 ports als Voraussetzung setze. Habe mich dann Kurzerhand für ein neues Modell entschieden für 42 € bei mindfactory. Zwar auch ohne USB 3.0, aber immerhin neu und mit Garantie.

War noch etwas frickelei mit der Montage des alten Kühlers auf dem neuen Board, aufgrund der gefederten Schrauben und der losen Halterung auf der Rückseite. So war es unmöglich den kühler gleichmäßig ebenerdig auf zu drücken und zu befestigen.
Ich hatte den Verdacht, dass eventuell die Leitpaste dadurch auf einer Seite heraus gequetscht wurde. Aber bei meinen bisherigen Tests gab es auch unter Last keine Probleme mit der Temperatur.

Also ja, der Rechner läuft. Auch die "Aktivierung" von Windows hat geklappt. Danke nochmal, für den Tipp. :thumbup:


Dann also zum Herzstück des Rechners: Die Grafikkarte

Ursprünglich hatte ich mich die Tage für dieses Modell aufgrund der Computerbase Empfehlung entschieden:

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil, 8GB GDDR5 ( 300 € )

Allerdings sind mittlerweile die 1070 Preise gefallen. Aktuell ist die günstigste Version "nur" 100 € teurer, als die empfohlene RX480:

KFA² GeForce GTX 1070 EX, 8GB GDDR5 (400 €)

Wäre hier ein Upgrade sinnvoll? Mein PC Monitor ist 1440p und der Rechnern sollte langfristig VR fähig bleiben. (90 FPS) :wart:

Antworten