Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Azuris
Beiträge: 23
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » Mi Nov 11, 2020 20:07

Also das mit der Glasröhre habe ich damals tatsächlich selbst herausgefunden bzw. bin irgendwie drauf gekommen.
Wobei damals jetzt relativ ist, da ich das Spiel das erste mal auf der Wii U gespielt habe^^

Lustiger Weise habe ich das Spiel die Woche als Modul gekauft :>
Leider etwas kaputter als erwartet, zumindest innen ist ein Plastikteil gebrochen welches die Schraube hält.
Sticker is ok, Pins sehr gut (außer Dreck) und Chips und Platine sehr schön.

Vielleicht spiel ich die MSU-Version, weil ich das "original" noch zu frisch im Kopf habe :)

Das Spiel ist aber tatsächlich ein Meisterwerk, weder die Primes noch 2D Teile sind so immersiv wie Super Metroid.

Vorsicht Spoiler!

Der Kampf wo man den Boss killen kann, in dem man in die offene Stromleitung schießt, war wirklich ein abartig geiler Spielmoment.
Verzweifelt in der Klemme und als letzter Hoffnungsschimmer da rein geballert.
So ein mitten drin in Panik Gefühl hatte ich dann erst wieder mit Doom VFR ^^

Aber ansonsten bin ich immer noch mit Dragon Quest XI beschäftigt.

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Nov 12, 2020 09:04

Das mit der Stromleitung ist aber nur eine Option, man muss das nicht so machen. Habe ihn anders besiegt.
Habe das Spiel nun gestern nach 7,5 Stunden beendet mit 77% der Items. Ich behaupte mal, dass das ganz ok ist.
Das Spiel ist schon gut, aber ja, ich sehe wie Anfänger (oder millenials :D ) daran verzweifeln können. Das Spiel könnte auch einfach heissen "Super - Bombe in jedem Raum jeden cm weg oder du wirst nicht weiterkommen" :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 28869
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Nov 12, 2020 09:47

Jetzt kannst du dich ja ans NES-Original wagen, das ist noch etwas kniffliger. :ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Nov 12, 2020 09:48

Habe das Spiel leider nicht in meinem Besitz ;(
Ich überlege gerade ob ich den GB Advance Teil nochmal auspacken soll. Ich fand den damals SUPER!
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 28869
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Nov 12, 2020 09:49

Fusion oder Zero Mission?
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Nov 12, 2020 09:50

Fusion. Zero Mission ist doch das remake, oder wie war das?
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 28869
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Nov 12, 2020 09:54

Jepp, ist ein erweitertes Remake des ersten Metroids. Ist mein persönlicher Lieblingsteil der Serie.
Siehe auch hier: https://nintendofans.de/spielinfo/gba/9 ... ssion.html
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Nov 12, 2020 10:18

Schönes review von dir :)
Fusion hatte mich echt begeistert damals :love:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 28869
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Nov 12, 2020 10:21

Danke. :ulove:

Fusion habe ich leider nie durchgespielt, hat mich nicht wirklich gepackt. :(
Bild

Bild

Azuris
Beiträge: 23
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » So Nov 15, 2020 23:19

NR20 hat geschrieben:
Do Nov 12, 2020 09:04
Das mit der Stromleitung ist aber nur eine Option, man muss das nicht so machen. Habe ihn anders besiegt.
Habe das Spiel nun gestern nach 7,5 Stunden beendet mit 77% der Items. Ich behaupte mal, dass das ganz ok ist.
Das Spiel ist schon gut, aber ja, ich sehe wie Anfänger (oder millenials :D ) daran verzweifeln können. Das Spiel könnte auch einfach heissen "Super - Bombe in jedem Raum jeden cm weg oder du wirst nicht weiterkommen" :ugly:
Hab ich mir schon gedacht, da sieht man aber wie geil es ist wenn man sowas herausbekommt ohne vorwissen :D

Würde behaupten eine gute Zeit, 7,7 Stunden mit 77% würde sich natürlich schöner anhören hehe

He Vorsicht, mit Baujahr 88 zähle ich zu den Millenials :D

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mo Nov 16, 2020 11:45

Naja, ich ja auch mit 87er Baujahr :ugly:

Habe nun Castlevania IV angefangen - eigentlich recht einfach aber doch manchmal frustrierend. Auch hier muss man vieles lernen durch sterben. Naja, bin schon im letzten Level ( B-2?), bin aber am Endgegner gnadenlos gescheitert.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
toadette7
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 16, 2020 18:43

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von toadette7 » Mo Nov 16, 2020 22:32

Ich habe kürzlich meine Pokémon Smaragd mal wieder ausgegraben und eine Nuzlocke angefangen. Ich habe das Spiel vor vielen Jahren durchgespielt und im Grunde die gleiche Story mit Alpha Saphir nochmal gehabt. Aber irgendwie hat es so einen Nostalgiefaktor, wenn man es an einem alten GBA spielt. :D
Ganz durch mit dem Spiel bin ich noch nicht, allerdings muss ich mein Team noch ein paar Level höher trainieren, um die Top Vier besiegen zu können.

Azuris
Beiträge: 23
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » Di Nov 17, 2020 11:20

NR20 hat geschrieben:
Mo Nov 16, 2020 11:45
Naja, ich ja auch mit 87er Baujahr :ugly:

Habe nun Castlevania IV angefangen - eigentlich recht einfach aber doch manchmal frustrierend. Auch hier muss man vieles lernen durch sterben. Naja, bin schon im letzten Level ( B-2?), bin aber am Endgegner gnadenlos gescheitert.
Jap, aber durch Passwörter und Continues relativ fair, da gibts ganz andere A-Löcher.

Persönlich bin ich bis zum Ballsaal gekommen bisher und steckte in einer unendlichen Tortur fest.
Am Checkpoint gibt es ein Leben, dass ich verliere beim Bosspaar, welches ich mir beim Checkpoint wieder hole :ugly:

Glaub die Generation die es zu beschimpfen gilt nennt man Y oder sowas :ugly:
Und Boomer nennt man auch Doom-Spieler, also auch hier vorsicht *g*

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 28869
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Di Nov 17, 2020 12:56

Super Castlevania IV fand ich damals enttäuschend einfach, habe das Spiel in einem Rutsch durchgespielt. Auch spielerisch fand ich es im Vergleich zu den anderen Serienteilen dieser Zeit nicht wirklich herausragend.
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43227
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Nov 18, 2020 10:55

Habe es gestern dann beendet.
Der Endgenger ist ja in 3 Bosse aufgeteilt und ich dachte zuerst, dass man alle 3 ohne Continue besiegen muss, aber man kann ja dann doch ganz entspannt jeweils dort wieder anfangen... zum Glück :ugly:
Insgesamt ja, stimme zu, doch recht einfach. Hätte mir Castlevania nun schwerer vorgestellt. Wenn man nun weiter spielt ist es wohl ein "Hard Mode" ?
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Antworten