Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Di Feb 02, 2021 08:22

Habe die Tage die gratis Version von Dead Cells gespielt. Ein klassisches "nur noch eine Runde" Spiel. Ein Dungeon Crawler. Aber doch recht schwer.
War ganz nett, aber ich werde es mir nicht kaufen :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Raphael Müller
Beiträge: 282
Registriert: Sa Mär 19, 2005 14:52
Wohnort: Köln

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Raphael Müller » Mi Feb 03, 2021 02:08

Zum 3. Mal Xenoblade durchgespielt. Wollte nach dem Durchspielen die Welt nicht verlassen und habe daher schon wieder 175 Stunden auf der Uhr. Ohne DLC.
"Yoshiki Okamoto (Game Republic) admits to having just a few ideas himself,
including an action RPG and a horror game so scary that it almost makes you
throw your controller."

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 03, 2021 09:08

Zelda Link's Awakening, Switch

Jo, die ersten 3 Dungeons in einem Durchlauf geschafft. Weiter gehts!
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29472
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mi Feb 10, 2021 07:40

Zelda: Oracle of Ages

Habe ich nach 20 Jahren mal wieder angefangen. Erinnerungen habe ich kaum noch, fühlt sich wie ein neues Spiel an. :thumbup:
Gestern hab ich erfolgreich den 3. Dungeon abgeschlossen. Gefällt mir wirklich gut, abgesehen von den nervigen Sucheinlagen mit den Feen im Wald und der Itemtauscherei auf der Sichelinsel.
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 10, 2021 09:58

NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 03, 2021 09:08
Zelda Link's Awakening, Switch

Jo, die ersten 3 Dungeons in einem Durchlauf geschafft. Weiter gehts!
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll

Habe dann
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29472
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mi Feb 10, 2021 10:47

NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll
Die nette Eule gibt doch immer hübsche Hinweise. :ulove:
Das einzig nervige war imo die Dungeon-Bastelei, die für diverse Items nötig war.
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Gegen Ende ziehts dann noch leicht an, aber der Schwierigkeitsgrad ist kein Vergleich zum Original. Zudem gibt's noch kleine Extras und Belohnungen, habe das Spiel daher auch 2x durchgespielt. :ukoch:
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Feb 10, 2021 11:39

Seppatoni hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 10:47
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Gestern beendet. 27 Herzteile, 40 Muscheln.
Ja, ganz gut. Aber auch teilweise frustrierend, wenn man nicht weiß was man machen soll
Die nette Eule gibt doch immer hübsche Hinweise. :ulove:
Das einzig nervige war imo die Dungeon-Bastelei, die für diverse Items nötig war.
Ja, hab auch nur die erste Schaufel komplett durch und bei der zweiten 1 oder 2 angefagen und dann aufgehört. Die 100% erreichen reizt mich nicht.
Seppatoni hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 10:47
NR20 hat geschrieben:
Mi Feb 10, 2021 09:58
Blaster Master Zero angefangen

Sehr schön, sehr ähnlich aufgebaut wie das Original auf dem NES, war auch bei NES Online mit drin ist.
Es bessert auch quasi alles aus, was beim NES Teil so super schwer war. Allerdings ist das Spiel daher sehr einfach bisher. Habe das Gefühl, dass ich es in einer Sitzung fast schon durchgespielt habe :ugly:
Einmal die Waffe voll aufgelevelt in den Leveln wo man zu Fuß unterwegs ist und man ballert sich nur so durch. Zumal noch wenn man das Item hat, dass man einen Treffer frei hat :zuck:
Naja, spaßig ist es trotzdem, aber wohl sehr kurzweillig.
Gegen Ende ziehts dann noch leicht an, aber der Schwierigkeitsgrad ist kein Vergleich zum Original. Zudem gibt's noch kleine Extras und Belohnungen, habe das Spiel daher auch 2x durchgespielt. :ukoch:

Na dann mach ich gleich mal weiter! :thumbup:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

player10
Beiträge: 6
Registriert: Mo Feb 15, 2021 14:39

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von player10 » Fr Feb 19, 2021 00:01

Das habe ich zuletzt gezockt: Super Mario Bros :rofl: :rofl: :rofl:

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Fr Feb 19, 2021 10:20

Nein wirklich? Fällt mir schwer das zu glauben :multijump: :multijump: :multijump:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
NintendoDog4
Beiträge: 6
Registriert: Di Mär 16, 2021 14:24

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NintendoDog4 » Do Mär 18, 2021 13:57

Hi, ich habe tatsächlich mal wieder meinen ganz alten Nintendo von vor 8Jahren herausgeholt und Nintendo Dogs gespielt. Bin echt beeindruckt wie gut die Technologien von damals heute noch funktionieren und so lange halten!
:rofl:

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Mär 18, 2021 17:25

Warum sollte sie denn kaputt sein?

Ich habe Ring Fit Adventure gespielt.
Hm, war schon anstrengend, aber ich habs mir spassiger vorgestellt. Ist ja wirklich nur ein geführtes Workout und kaum Spiel drinne bisher. Hab Welt 1 beendet.
Mal sehen wie lange ich das durchziehen kann ;)
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Azuris
Beiträge: 41
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » Mo Mär 22, 2021 19:17

NR20 hat geschrieben:
Do Mär 18, 2021 17:25
Warum sollte sie denn kaputt sein?

Ich habe Ring Fit Adventure gespielt.
Hm, war schon anstrengend, aber ich habs mir spassiger vorgestellt. Ist ja wirklich nur ein geführtes Workout und kaum Spiel drinne bisher. Hab Welt 1 beendet.
Mal sehen wie lange ich das durchziehen kann ;)

Ist aber gefühlt wirklich spaßiger und man kann es starten wann man will^^

Edit:
Und ja, Nintendo Hardware wird "Kindertests" unterzogen, muss ein paar Fälle überstehen.
Daher wohl etwas haltbarer^^

Supermario2021
Beiträge: 5
Registriert: Di Mär 23, 2021 15:40

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Supermario2021 » Fr Mär 26, 2021 11:49

NintendoDog4 hat geschrieben:
Do Mär 18, 2021 13:57
Hi, ich habe tatsächlich mal wieder meinen ganz alten Nintendo von vor 8Jahren herausgeholt und Nintendo Dogs gespielt. Bin echt beeindruckt wie gut die Technologien von damals heute noch funktionieren und so lange halten!
Kenn ich gut. Das macht manchmal einfach Spaß, die alten Spiele nochmal rauszuholen und durch zu spielen!! Bringt ziemlich viele Erinnerungen zurück :)

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43537
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Di Jul 06, 2021 08:57

Hab letztens günstig eine Dreamcast geschnappt, nachdem sie einmal general überholt wurde, war es nun an der Zeit ein bisschen Dreamcast zu spielen :love:
Sonic Adventure
Bin überrascht wie gut / spassig es ist. Leider ist es mir irgendwann zwischendurch komplett hängen geblieben, dann hatte ich keine Lust mehr
Evil Twin
Ein teueres Spiel, welches ebenfalls im Paket dabei war. Hab so 1 Stunde ca. gespielt, gefällt mir ganz gut bisher eigentlich.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
OldMacMario
Beiträge: 2910
Registriert: Fr Aug 29, 2003 22:20
Wohnort: OldMacMarios Farm
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von OldMacMario » Do Jul 08, 2021 16:01

Sonic Adventure 1+2 sind toll! :up:
"Helpless? You could drop a ton of bricks on her, and the bricks would be helpless."

Antworten