Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7962
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Mi Sep 02, 2020 18:48

Bin jetzt auch durch.
► Text zeigen
Bild

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17742
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Daichi » Fr Sep 04, 2020 10:39

gunman hat geschrieben:
Mi Sep 02, 2020 18:48
Bin jetzt auch durch.
► Text zeigen
Genau das hat mir das Ende kaputt gemacht... das war einfach ultra unlogisch...
► Text zeigen

Benutzeravatar
Retro Boss
Beiträge: 6
Registriert: So Aug 23, 2020 15:07

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Retro Boss » Fr Sep 11, 2020 11:30

Hey Leute,

also ich habe mir Terranigma nochmal auf den Zahn gelegt.
Auf jeden Fall ein echter Rollenspiel-Klassiker und nicht umsonst auf vielen Top 10 Listen für das SNES vertreten!

Das ganze ist mein erstes Let's Play Projekt und ich habe richtig Bock das Spiel nochmal durchzuzocken. Zuletzt habe ich das vor 20 Jahren angefasst.

Wie ist eure Meinung so zu Terranigma? Was ist euer Lieblings RPG auf dem SNES?




Grüße
Retro Boss

Benutzeravatar
Tael
Beiträge: 656
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Tael_MK
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Tael » Do Sep 24, 2020 09:55

Hab ein bisschen die 3D Allstars angezockt und es zeigt sich doch mehr und mehr wie genial Mario Odyssey eigentlich ist. Alles sehr gute Spiele aber Odyssey ist für mich der beste 3D Teil.

Azuris
Beiträge: 41
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » So Okt 04, 2020 21:52

Tael hat geschrieben:
Do Sep 24, 2020 09:55
Hab ein bisschen die 3D Allstars angezockt und es zeigt sich doch mehr und mehr wie genial Mario Odyssey eigentlich ist. Alles sehr gute Spiele aber Odyssey ist für mich der beste 3D Teil.
Spiele kreuz und quer gerade Allstars und Odyssey, letzteres und Galaxy dabei zum ersten mal.
Wenn man von Mario 64 zu Galaxy und Odyssey kommt fühlt es sich an, als ob Mario weniger hoch/weit hüpfen kann.
An sich aber alles tolle Spiele, nur Sunhine hat zu viele nervende Kleinigkeiten, wenigstens ist die Kamera nicht mehr invertiert (war für mich ein Kaufgrund...).
Retro Boss hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 11:30
Hey Leute,

also ich habe mir Terranigma nochmal auf den Zahn gelegt.
Auf jeden Fall ein echter Rollenspiel-Klassiker und nicht umsonst auf vielen Top 10 Listen für das SNES vertreten!

...
Ja, Terranigma ist ein wirklich gutes Spiel.
Die Tage habe ich auf dem Weg zur Arbeit auch ein Album dazu von OC-Remix gehört, kann ich nur empfehlen.
Ich glaube das hier war es:
https://ocremix.org/album/94/paths-less ... terranigma

Benutzeravatar
marioluigi1
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 29, 2020 18:17

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von marioluigi1 » Fr Okt 30, 2020 10:53

Ich hab mal wieder in Animal Crossing - New Horizons reingeschaut, weil ja das Halloween-Update rausgekommen ist. Freue mich schon, was am 31.10. passieren wird auf meiner Insel :party:
LG Mari :upirat:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29430
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Fr Okt 30, 2020 17:05

Jepp, habe mich auch mit Süssigkeiten eingedeckt. :ulove:
Bild

Bild

Azuris
Beiträge: 41
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » Di Nov 03, 2020 22:34

Habe die Dragon Quest XI Demo geladen und musste mir das Spiel kaufen^^
Bin nun bei über 40 Stunden und nicht übersättigt, das ist normal die magische Grenze bei mir.
Edit:
Kennt jemand sowas auch?
Da braucht es bei mir manchmal Jahre um ein JRPG durchzuschaffen :ugly:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29430
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mi Nov 04, 2020 07:16

Kenne ich bestens. Irgendwann hofft man dann einfach bald mal mit dem Spiel durch zu sein. Und dann gibt es wieder Spiele wie Xenoblade oder Monster Hunter, wo man nicht genug kriegt. :ugly:
Bild

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43516
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mi Nov 04, 2020 08:24

Ja, hab das Spiel geschenkt bekommen und mittendrin auch einfach aufgehört :zuck:
Ich mag RPGs aber auch nicht
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43516
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Nov 05, 2020 10:52

Ultracore

- das unveröffentliche Megadrive Spiel endlich veröffentlicht -

Was für ein unfaires Drecksspiel! :angry:
Aber ich habs durchgespielt :ugly: Das letzte Level ist SO lang, arrrgs.
Irgendwie macht es ja Spaß, aber es hat soviele unfaire Momente, wo etwas passiert was man gar nicht kennt und weiss was man tun muss, und dann ist man einfach instant Tot und die Leben sind auch dann rar gestreut und arrggsss...
Keine Ahnung wie oft ich mich an gefährliche Springpassagen oder sonstige Gänge gewagt habe, 3 (oder mehr) Leben verloren habe, nur um am Ende festzustellen, dass dort ein Leben wartet und man wieder zurück muss :ugly: Und ja, zurück verliert man dann nochmal 3 Leben :ugly:
Naja, man findet mehr Leben wenn man bisschen mehr rumsucht und das macht das ganze dann einfacher. Musste trotzdem oft an den AVGN denken :ugly:
Im Endeffekt wars dann ganz nett :D Aber es hat definitiv seine Schwächen und zuviele blind-jumps.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43516
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Fr Nov 06, 2020 09:14

Gestern nochmal in ca. 2 Stunden komplett durchgespielt. Wenn man weiß was kommt, dann ist es recht kurz und einfach. Aber bis man das mal weiß ist der Frustfaktor groß :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Azuris
Beiträge: 41
Registriert: Do Sep 03, 2020 22:22

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Azuris » So Nov 08, 2020 23:16

@Seppatoni
Breath of Fire IV hab ich vor dem Endboss liegen lassen, ich wollte nicht, dass das Spiel endet... auch weil ich faul beim Leveln war und wohl das "schlechte" schaffen würde^^.
Aber ja, manchmal muss das Spiel einem nicht nur liegen, viele Designentscheidungen tragen auch dazu bei, ob man endlich durch will oder noch länger dran sein^^.

@NR20
Ah so ein Spiel.
Da lass ich dann lieber die Finger von :ugly:
Wobei man dann auch nicht weiß ob es so ist, weil es nicht genug poliert wurde oder weil sie das Spiel strecken wollten^^
Generell ist es immer frustig wenn ein Spiel einem etwas entgegenwirft dass man nicht überleben kann, wenn man nicht weiss dass es kommt.
Gute Designer können das Spiel schwer machen und gleichzeitig die Chance zum Überleben wenn man auf Stelle X trifft :)
Grad aus der Zeit gibts genug Beispiele von schlecht und gut umgesetzten^^

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 43516
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Mo Nov 09, 2020 09:41

Das stimmt :)

Habe gestern Timespinner durchgespielt in ca. 7,5 Stunden. Ein schönes Metroidvania. Nur die ganzen Waffenorbs sind unnütz. Man sucht sich eigentlich eines aus und wenn es hochgepowwert ist reicht das. Habe 98% der Map aufgedeckt. Da sind irgendwo noch Geheimräume die ich nicht gefunden habe. Najaa.

Habe dann gestern auch noch 3 Stunden lang Super Metroid gespielt. Zueltzt gespielt in den 90ern, daher Erinnerung gleich null. Aber man, das ist hardcore :ugly: Walljumps musste ich googlen wie das geht :ugly: Habe auch lange gebraucht um zu merken, dass man mit B schneller laufen kann :wall:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 29430
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mo Nov 09, 2020 09:48

NR20 hat geschrieben:
Mo Nov 09, 2020 09:41
Habe dann gestern auch noch 3 Stunden lang Super Metroid gespielt. Zueltzt gespielt in den 90ern, daher Erinnerung gleich null. Aber man, das ist hardcore :ugly: Walljumps musste ich googlen wie das geht :ugly: Habe auch lange gebraucht um zu merken, dass man mit B schneller laufen kann :wall:
Bah, die Walljumps, die hatten mich damals auch vor Probleme gestellt. :ugly:
Bild

Bild

Antworten